21. Oktober 2022
Die Mallorca Handbike Tour fasziniert immer wieder aufs Neue. Die verschiedenen Etappen führen durch eine atemberaubende schöne Natur, besonders die Queen Stage ans Cap de Formentor verzaubert alle Teilnehmer, einfach magisch! Die erste Etappe war ein Zeitfahren welches durch die Altstadt von Alcudia, dann zum Hafengelände ans Meer führte. Bei Heinz und Rita begann das Rennen schon um 4 Uhr morgens - als der Wecker klingelte, warum? Sie befanden sich noch in der Schweiz. Die Sportgötter...

01. Oktober 2022
Neben Heinz wurde auch die Triathlon-Ikone Nicola Spirig mit dem Sporthilfe Lebenspreis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird Sportlerinnen und Sportlern verliehen, welche über ein ausserordentliches Palmares verfügen und als Botschafter für ihren Sport fungieren. Bei der diesjährigen Gala in Dübendorf waren 600 Gäste geladen, darunter 80 Sportgrössen – von Europameister über Weltmeister bis hin zu Olympiasieger.

25. September 2022
Ehre wem Ehre gebührt – Heinz Frei wurde als erster Rollstuhlsportler in die Hall of Fame des BMW Berlin Marathons aufgenommen. Am 25. September 2022 hat Heinz zum 36x daran Teil genommen, im folgenden Text könnt ihr lesen, was seine Highlights der letzten Jahre waren. «Mein Berlin-Marathon startete 1985, weil mich ein Rollstuhlsport-Pionier aus Österreich - Georg Freund - dazu überredete. Ich war dann gleich dreist genug ihn zu besiegen...! Weil ich einem Veranstalter immer versprach,...

25. September 2022
Bei gutem Rennwetter, super Stimmung, schneller Pace und hektischen Rennsituationen finishten unsere drei Herren Heinz, Cornel & Nick alle in den TOP 12 in der Gesamtwertung über alle Handbiker!

 Auf die Kategorie bezogen, sieht das Ergebnis noch besser aus, herzliche Gratulation! Platz 3. Heinz Platz 8. Cornel Villiger Platz 9. Nick Fankhauser Der schnellste Handbiker im Jahr 2022 war Joseph Fritsch, er kam nach 01:04:32 ins Ziel. Wann fällt die magische Grenze von einer Stunde? Im...

05. September 2022
In Anwesenheit zahlreicher Prominenz aus Politik, Sport und Wirtschaft überreichte Stadtrat Mathias Gabathuler den „Ehren-Sport-Oscar“ an die Paracycling-Athletin Sandra Graf. Sandra hat sich über viele Jahre im internationalen Rollstuhlsport an der absoluten Spitze gehalten. Sowohl im Skibob, im Rennrollstuhl als auch mit dem Handbike hat sie die Farben der Schweiz erfolgreich vertreten. Sandra Graf hat sich mit starkem Willen aus schwierigen Situationen immer wieder nach oben...

12. Juni 2022
Zum zweiten Mal durften wir ein Top organisiertes Rennen im schönen Wangen an der Aare geniessen. Organisiert durch den lokalen Turnverein, fand am Samstag das Zeitfahren und am Sonntag das Strassenrennen statt. Bei strahlend schönem Wetter konnten sich unsere Athleten mit der Schweizer Handbike Szene messen, das Leistungsniveau stieg gegenüber dem letzten Jahr erneut an, was für spannende Rennen sorgte. Nach den Rennen wurden wir in der Festwirtschaft verpflegt, ein gemütliches beisammen...

25. Mai 2022
Gemeinsam reist es sich am schönsten! Unter diesem Motto sind wir in den Genuss der ersten Fahrt dieser Saison mit dem Team Car gekommen. Startpunkt war der Parkplatz beim Fussballplatz in Oensingen. Martin Frei, unser Chauffeur für die nächsten Tage, stand schon bereit, was ein reibungsloses Umladen der Gepäckstücke und Handbikes ermöglichte. Am späten Nachmittag erreichten wir das IBIS Hotel in Wels, welches wir schon aus dem Vorjahr kannten und zu schätzen wussten. Die...

12. Mai 2022
Zum Start des zweiten Weltcup Rennens der Saison, gab es ein Bergzeitfahren zu absolvieren. Jeder Athlet weiss, am Berg werden die Rennen gewonnen, somit war dieses Zeitfahren brutal selektiv. Nicht nur die Form der Athleten, sondern auch das Systemgewicht spielte eine entscheidende Rolle. Die vorherrschenden Wetterbedingungen machten das Ganze noch anspruchsvoller. Bei strömendem Regen mussten Cornel, Nick, Heinz, Nicolas und Fabian einfahren und sich auf das Rennen vorbereiten. Während des...

05. Mai 2022
Der Weltcup in Ostende ist immer eine Reise wert! Das raue Klima, der Geruch vom Meer und die späten Sonnenuntergänge faszinieren immer wieder aufs Neue. Die Rennstrecke kann in zwei Teile aufgeteilt werden. Den technischen Teil, welcher durch die Häuserblocks führt und der Teil welcher an der Küstenstrasse entlang führt. Am Meer kämpft man nicht nur gegen die Konkurrenz, sondern auch gegen den starken Wind. Hier ist es von Vorteil mit einer Gruppe mitzufahren, damit man nicht permanent...

09. April 2022
Das Auftaktrennen der Saison in der der Toskana inklusive Team Support, hat die Lust am Rennen fahren aufs Neue entfacht. Um von den wärmeren Temperaturen zu profitieren, absolvierten Sandra Graf, Fabian Recher und Alain Tuor eine Trainingswoche in Massa. Aufs Wochenende hin komplettierte sich unser Team welches heiss auf die bevorstehenden Wettkämpfe war. Voller Motivation waren alle heiss auf die begehrten Podestplätze zu fahren. Fabian holte sich im Strassenrennen die erste Silbermedaille...

Mehr anzeigen