2013 als Para Team gegründet mit dem einen Ziel, rund 10 Athletinnen und Athleten aus den paralympischen Sportarten Handcycling und Leichtathletik  ein professionelleres Umfeld zu bieten. Der Projekthorizont war auf Rio2016 ausgelegt. Von der tollen Idee und den Erfahrungen gepusht organisierten wir uns neu mit einer Vereinsstruktur, durften neue, motivierte und leistungsbereite Athleten in unser neues PARA RACING TEAM aufnehmen und zielen auf spannende kommende Wettkampfjahre. Die Räder glühen weiter. Tokyo2020 das Ziel.



die athleten

Junge, motivierte und leistungsbereite Sportler mit Behinderung sollen im Para Racing Team im Windschatten der «Top-Athleten» ohne Druck, jedoch zielorientiert und mit professioneller Unterstützung an die Spitze geführt werden.


Handbike/ Rennrollstuhl

was ist der unterschied zwischen handbike und rollstuhl?



Infrastruktur

PROFESSIONELLE BETREUUNG