WM Strassenrennen - Sandra doppelt mit SILBER nach!

Zwei Tage nach der Bronzemedaille erkämpft sich Sandra im WM-Strassenrennen sensationell SILBER.


Sandra legt diese Saison einen fulminanten Steigerungslauf hin. Was anfangs Saison noch wenig funktioniert ging jetzt auf den Punkt auf. Ein Jahr vor den Paralympics kämpfte sie hart und freut sich nun umso mehr um die Silbermedaille – herzliche Gratulation, das Para Racing Team ist mega stolz auf dich und deine Leistung…

 

Heinz kämpfte in der Spitzengruppe der MH3 mit und bestätigte mit einem guten 5. Rang, lieferte wieder eindrücklich die Form auf den Moment. Aus den hinteren Startreihen musste Cornel starten. Nach den eckigen Startschikanen waren für ihn bereits zwei Gruppettos weg und er zeigte eine kämpferische Leistung, finishte auf 27.

In dem etwas kleineren Feld erwischte Fabian einen guten Start in der Gruppe, verhakte sich in Runde zwei unglücklich mit einem Konkurrenten und verlor dabei den Kontakt zur Spitze. In der Folge musste er die restliche Distanz hart alleine bewältigen. Auch solche Tage gibt’s. Aber es kommen bestimmt wieder sonnigere… Kopf hoch.

Resultate

Emmen (NED). WM. Para-Cycling. Zeitfahren. Handbike.
Männer. MH4 (66,6km): 1. Jetze Plat (NED) 1:39:01. 2. Thomas Davis (USA) 1:39:01. 3. Travis Gaertner Thomas Frühwirth (AUT) 29:18,13. -- 14. Fabian Recher (Spiez) 1 Runde zurück

MH3 (20,8km): 1. Vico Merklein (GER) 1:43.53. 2. Jean-Francois Deberg (BEL) 1:43:53. 3. Luis Miguel Garcia-Marquina Cascallana (ESP) 1:43:53. -- 5. Heinz Frei (Oberbipp) 1:43:58, 27. Cornel Villiger (Boswil) 1:55:19

Frauen. WH4 (51,8km): 1. Jennette Jansen (NED) 1:33:48. 2. Sandra Graf (Gais) 1:35:24. 3. Doyeon Lee (KOR) 34:58,92. 1:36:20. -- Ferner: 8. Sandra Stöckli (Jona) 1 Runde zurück 39:20,48.

 

LINK Pressemeldung Swiss Paralympic

Fotos: Swiss Paralympic / Daniel Streit