Weltcup Canada - Podest!

Der Auftakt im gestrigen Zeitfahren ist unseren beiden Teammitgliedern sehr gut gelungen, Sandra Graf wie Heinz Frei holten sich die Bronzemedaille. BRAVO!! Die Strecke verlangte alles ab: bei Regen eine lange Steigung, technisch anspruchsvolle Kurven, eine rasante Abfahrt - harte Fights.

 

Im Roadrace von heute Samstag doppelten beide nochmals nach: Sandra sicherte sich hinter Jansen (NED) und Lee (KOR) wiederum den 3. Rang. Heinz im grossen Feld der MH3 biss sich bis an die Ziellinie mit Merklein (GER) und Deberg (BEL) mit und durch und wurde nochmals sensationell 3. Das war ein starkes Signal, beiden herzliche Gratulation.

 

Der Rollstuhlsport wird immer wie professioneller, das Niveau an der Weltspitze ist nochmals gestiegen, darum gilt es diese Leistungen noch mehr zu würdigen. Nach einer kurzen Erholung gilt es das Saisonhighligt - die WM in Emmen (NED) von Mitte September - konzentriert vorzubereiten. Das Feuer dafür dürfte mit diesem Rennweekend definitiv lodern...