Pararace Interlaken

Zum 10-Jahr-Jubiläum des Pararace Interlaken gaben die Organisatoren der Kiwanis-Gruppe mit Freunden und unter dem Lead von Wali Hintermeister wieder alles. Wie gewohnt.

Ein Superbild gab das Para Racing Team ab. Toll, wenn praktisch die ganze Startfront im selben Trikot, unserem "Nadelstreifenanzug" konzentriert und voll parat steht.

Heinz sicherte sich im Zielsprint knapp hinter Felix den 2. Rang, Cornel tat es gegen Bobst ebenso mit dem 4. Platz. Dicht dahinter Nicolas (6.), Markus zum Glück wieder zurück auf der Wettkampfbühne (7.), Sandra im Männerfeld (9. und beste Frau), Nick 10. Rang. Swen war das Glück nicht ganz hold und konnte das Rennen nicht beenden.

Eine gelungene Jubiläumsaktion mit der integrativen Stafette zwischen Vereinsläufern aus der Umgebung, einem Promi, einem Handbiker und einem Rennstuhlathleten rundeten den Wettkampftag vor dem geselligen Ausklang im Festzelt ab. - Es sind genau solche Veranstaltungen, die das Wettkampfjahr quais vor der Haustüre immer wieder würzen. Vielen Dank den Organisatoren.