WM: Bronze für Sandra Graf im Zeitfahren!

Am Eröffnungstag das Zeitfahren: Sandra Graf (Gais AR) sicherte sich hinter den beiden Favoriten Jennette Jansen (NED) und Swetlana Moskowitsch (RUS) nach einer starken Fahrt den 3. Rang. „Die Konkurrenz war heute sehr gut unterwegs, umso wertvoller, dass ich in diesem starken Feld die Bronzemedaille holen konnte.“ zeigte sich Sandra sehr zufrieden. Genial - ein guter Auftakt.

Heinz Frei und Cornel Villiger (beide in der Kat. H3) zeigten mit kämpferischen Fahrten gute Leistungen, was für Heinz der 7. Rang (20 Sek. hinter Podest) und für Cornel der 20. Rang bedeutete. Angesichts der Konkurrenz und der Zeitabstände sowie schwierigen Strassenverhältnissen wegen eines starken Gewitters zufriedenstellend.

Weiter geht's am Samstag mit dem Strassenrennen.

 

(Bilder: Swissparalympic / Michael Fund)