Ostenede Weltcup / Heinz auf Podest

Weltcup Ostende (BEL)

Am vergangenen Wochenende fand in Ostende ein weiteres Weltcuprennen
statt. Mit einem 3. Platz im Zeitfahren zeigte Heinz Frei seine tolle Form. Alain Tuor war mit seinem 7. Rang nur mässig zufrieden.

 

Im Strassenrennen klassierte sich Heinz auf dem 12. Rang, zeitgleich mit dem 2. Rang, alles sehr kompakt. Alain Tuor konnte sich vom Vortag auf den 6. Rang verbessern.

 

Gratulation an die beiden Athleten.

 

Es geht sogleich weiter:

Diese Woche starten 6 Athleten zur Austria Tour, einem 5 Etappenrennen im Salzburgerland.

 

 

Wir werden wieder berichten und wünschen den Team viel Wettkampfglück und tolle Erlebnisse.